Lombagine Biobalance

Um die Haut funktionstüchtig und attraktiv zu erhalten, gilt es stets auf ihre Bedürfnisse einzugehen und sie entsprechend zu pflegen.

Das bedeutet neben den richtigen Pflegeprodukten und regelmäßiger Gesichtspflege aber auch viel zu trinken und jeden Tag an die frische Luft gehen. Darüber hinaus ist es ratsam sich ausgewogen und gesund zu ernähren, denn schöne Haut bedeutet nicht alleinig bedarfsgerechte Pflege. Denn wer viel trinkt, fördert die Durchblutung in der Haut und regt durch den Sauerstoff den Stoffwechsel an. Das Ergebnis heißt mehr Vitalität der Haut.
raue HautSpannungsgefühl JuckreizWas genau der Haut gerade fehlt und was sie am meisten braucht, zeigt sie uns durch bestimmte Hautbesonderheiten und Signale. Ohne zu wissen, was ihr fehlt ist eine richtige Pflege reiner Zufall. Die rechtzeitige Kenntnis darüber, was der Haut gerade fehlt ist essenziell, um zu erkennen und bestmöglich zu korrigieren.

Als deine persönliche Ansprechpartnerin gehört es zu meinen Aufgaben, mit dir gemeinsam die Merkmale und Bedürfnisse deiner Haut zu analysieren. Das ist die Basis, um dir Pflegeschritte, Produkte und Make-up Anleitungen empfehlen zu können, die genau auf die Bedürfnisse deiner Haut und auf deine Wünsche abgestimmt sind.

Was ist eine Hautanalyse?

Bei einer Hautanalyse sehe ich mir den aktuellen Zustand deiner Haut und ihre derzeitigen Bedürfnisse an. Feuchtigkeitsgehalt, Spannkraft, Fettgehalt und Porigkeit sind wichtige Indikatoren für mich, um dir die für dich optimalen Pflegeprodukte aus der LOMBAGINE Produktpalette auszuwählen.

In einem ca. 90-minütigen Kennenlern-Termin nehme ich mir nur für dich Zeit. Zu Beginn ist das Ziel herauszufinden, welchen Einflüssen deine Haut gerade ausgesetzt ist und wie du deine Haut derzeit pflegst. Danach verwende ich taktile und visuelle Methoden, um mir ein genaues Bild deiner Haut und ihrer Bedürfnisse zu machen.

Es ist von hoher Bedeutung zu wissen, ob deine Haut Signale sendet, Besonderheiten zeigt und wie bestimmte Merkmale deines Hautbilds ausgeprägt sind. Das zeigt mir, wie es deiner Haut geht und was sie braucht, um optimal versorgt zu sein.

Während dem Termin erhältst du wertvolle Informationen um die Bedeutung der Haut und lernst dadurch auch, wie du selbst Hautbesonderheiten und Anomalien besser erkennst.

Hautanalyse

Anhand des Feuchtigkeitsgehalts deiner Haut lässt sich zum Beispiel ableiten, ob du den empfohlenen Flüssigkeitsgehalt zu dir nimmst, bzw. ob deine Haut noch einen erhöhten Feuchtigkeitsbedarf hat. Der Wassergehalt im Körper betrifft insbesondere die Zellen und die Zellzwischenräume der Haut. Neben sichtbaren Veränderungen der Hautstruktur (Faltenbildung, Spannkraftverlust, dünnere Haut, …) beeinträchtig er maßgeblich den Stoffwechsel und die Funktionstüchtigkeit der Hautschichten.

Sowohl die Dicke, die Porigkeit als auch der Fettgehalt der Haut stehen in enger Verbindung zueinander. Ich erkenne anhand verschiedener taktiler Methoden einerseits die genetische Grundlage und andererseits die aktuelle Talgproduktion der Haut, die sowohl durch altersbedingte, hormonelle, jahreszeitliche und pflegebedingte Umstände beeinflusst sein kann.

Produziert die Haut zu viel Talg, erkennt man dies oft an dem Fettglanz auf der Haut. Die Haut fettet nach dem Waschen auch schnell wieder nach. Häufig neigt die Haut dann auch zu Mitesser- bzw. Pustel Bildung. Dagegen erkennt man eine fettarme Haut oft an trockenen, schuppigen, rauen Stellen. Die fettarme Haut spannt schnell und nach dem Waschen ist sofort ein Eincremen nötig.

Eine nachhaltige Regulierung der Talgproduktion ist nur dann erfolgreich möglich, wenn die Pflegemaßnahmen stets auf die verschiedenen Faktoren abgestimmt und die Produkte immer wieder den neuen Bedürfnissen angepasst werden. Nur individuell abgestimmte Systempflege vermag durch regelmäßige Impulse ein ausgeglichenes, harmonisches Hautgefühl zu fördern und die BIOBALANCE der Haut wirksam zu unterstützen.

Darüber hinaus ist der Grad an Sensibilität ein weiteres Kriterium der Hautanalyse. Jede Haut ist sensibel, sonst würde sie nicht funktionieren. Eine erhöhte Sensibilität wird in der Regel jedoch durch falsche Produkte, einseitige Ernährung, belastende Lebensumstände, Allergien etc. erworben. Es braucht Zeit, Geduld und vor allem die richtigen Produkte, damit die Haut ihre Sensibilität wieder verliert und widerstandsfähiger wird.

Die Haut ist der Spiegel der Seele – Überreaktionen sind ein Notruf des Körpers!

Erkenntnisse über vorhandene Hautbesonderheiten wie Couperose, Braunfärbungen, Komedonen (Mitesser) oder Pigmentmale runden die gesamte Hautbild-Bestimmung ab und ermöglichen eine exakte Produkt- und Anwendungsempfehlung.

Mit dem Wissen aus der gesamten Hautanalyse ist es mir möglich, den derzeitigen Pflegebedarf zu ermitteln, die erforderlichen Pflegeschritte festzulegen und eine, auf die individuellen Bedürfnisse deiner Haut abgestimmten Systempflege zusammenzustellen und zu empfehlen.

Wieviel kostet eine Hautanalyse?

Die Hautanalyse selbst ist kostenlos, du investierst nur deine Zeit. Danach stelle ich dir die für dich idealen Pflegeprodukte vor.

Mit einer auf die individuellen Bedürfnisse deiner Haut abgestimmten LOMBAGINE Systempflege für das Gesicht, schenkst du deiner Haut nur das Beste. Und dafür reichen wertvoll eingesetzte 1,50 € pro Tag für mehr Gesundheit, Attraktivität und dein Wohlbefinden. Vergleichbare Kosten im Alltag sind zum Beispiel:

Im Produktpreis bereits enthalten sind:

  • meine persönliche Beratung

Im ersten Jahr empfehle ich insgesamt vier kostenlose Termine:

  • um deine Haut in jeder Jahreszeit kennenzulernen
  • um die Pflege immer besser abzustimmen
  • für eine individuelle Make-up Beratung

Ab dem zweiten Jahr empfehle ich zwei kostenlose Termine:

  • zur laufenden Analyse deines Hautbilds
  • zur Empfehlung von Pflegeschritten und Produkten
  • für eine begleitende Make-up Beratung

Habe ich dein Interesse geweckt? Hier kannst du dir hier einen Termin für eine kostenlose Hautanalyse vereinbaren!

Alles Liebe,

Marlene